my way

Helmut
Hagler

 

Der kulinarische Freigeist kann auf eine bewegte Berufslaufbahn zurückblicken. 1962 war er Landesbester Kochlehrling Niederösterreichs - 1974 jüngster geprüfter Küchenmeister Österreichs vor der Industrie u. Handelskammer Baden-Würthemberg. Zehn Jahre später kürte ihn Gault Millau mit seinem Betrieb "St.Georg's-Stub'n" zu den 100 besten Köchen des Landes.

 

Sein ungebremster Ehrgeiz machte ihn zum Botschafter der österreichischen Küche bei einigen Gastauftritten und Kochkunstausstellungen im In- und Ausland. Einladungen zum ORF-Meisterkochen und Interviews im Hörfunk unterstreichen seine Kompetenz.

 

Viele Jahre stellte er sich in den Dienst des gastronomischen Nachwuchses als

Ausbildner, Prüfer von Lehrabschluss- und Küchenmeisterprüfungen und Organisator von Kochkunstbewerben. Seit 1977 Obmann des NÖ Kochverbandes und von 2003 – 2008 Präsident der ABA-Austrian Barbecue Association sprechen für sich. Der Weltbund der Köche WACS verleiht dem Küchenmeister den Titel „Global Master Chef“ als besondere Würdigung.

 

Helmut Hagler ist seit 2007 im Unruhestand (Pension) und genießt viel Zeit mit seiner lieben Edith, seinen vier Enkerln und Freunden. 

 

***Mein beruflicher Werdegang

Kochlehre im Restaurant Winkler, Großenzersdorf

Landesbester Kochlehrling 1962 von Niederösterreich

Wintersaisonen in St.Anton am Arlberg, Hotel-Post u. Hotel-Cordin

Commis de Cuisine im Berlin Hilton

Commis de Cuisine im Operakällaren, Stockholm

Souchef im Restaurant Taverne am Sachsengang, Großenzersdorf

Privatkoch bei einem französischen Industriellen (Renauld)

Küchenchef im Hotel "Ybbstalhof", Amstetten/Hart(1969-1978)

1974 Küchenmeisterprüfung in Villingen, Baden-Württemberg

Chef im Holiday Motor-Hotel Rosenberger, St.Valentin

 

1979 Ablegung der Konzessions-u. Ausbilderprüfung in Wien

1980-88 Pächter der "St.Georg's-Stub'n" in St.Georgen am

Ybbsfeld - Amstetten, zählte 1984 zu den

100 besten Restaurants Österreichs(Gault Millau)

Lehrlingsausbildner von 1970-1990

1988-90 Leiter der Cateringzentrale und

Stellv. Geschäftsführer der DDSG Tochter Danube Catering in Wien

1991-93 Projektleiter für Gastronomie der

ÖSA Österreichischen Servicegesellschaft für Agrarmarketing GmbH, Wien

 

ab 1.Oktober 1993 (selbstständig – freiberuflich bis 2007)

Seminare, Produkt- u. Rezeptentwicklung, Produkt-Präsentationen,

Food Design, Realisierung von Projekten, Handelsagentur

 

Sonstiges:

Trainer von Wifi-Fachkursen und der Volkshochschule (1993-2008)

Vorbereitungskurse für angehende Kondiitormeister in Baden

9 Jahre Koch-Kolummne - NÖN - NÖ Nachrichten

Redaktioneller Mitarbeiter von Fachmagazinen,

Obmann NÖ des Verbandes der Köche Österreichs 1977-2013

und Präsident der ABA Austrian Barbecue Association (2003-2008)

 

 

 

>>zum neuen Buch "Menschen in Europa"" 

 

 

 

 

 

Xaver als Elefantenstemmer
Xaver als Elefantenstemmer
>>neu in der Galerie
>>neu in der Galerie

verband der köche österreichs
verband der köche österreichs

„Wenn du ein Schiff bauen willst, so rufe nicht Männer zusammen,

um Holz zu sammeln, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem endlos weiten Meer.“

kostenloser Webkatalog ohne Backlinkpflicht
Homepage erstellen