unser sommerliches Himbeer-Tiramisu

Tiramisu

Zutaten für 10 Portionen

  • 250 g QimiQ, ungekühlt
  • 200 g Mascarino
  • 125 ml Milch oder Joghurt
  • 1 EL Löskaffeepulver
  • 80 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 2 EL Amaretto [Mandellikör] oder Weinbrand
  • 250 ml Obers 36% Fett, geschlagen
  • 200 g Himbeeren
  • Für die Biskotten
  • 60 Stück Biskotten
  • 1/4 l  Espresso Kaffee
  • 6 EL Rum
  • Kakaopulver, zum Bestäuben

 

Zubereitung

  1. Für die Creme ungekühltes QimiQ glatt rühren
  2. Mascarino, Milch, Löskaffee, Zucker, Vanillezucker und Mandellikör dazugeben und gut verrühren
  3. Zum Schluss das geschlagene Obers unterheben
  4. Biskotten mit einer Rum-Kaffee-Mischung benetzen und mit der Creme und den Himbeeren schichtweise in eine Schüssel geben. Mit Creme abschließen und mindestens 4 Stunden kühlen
  5. Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestreuen und mit Himbeeren garnieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Verena (Dienstag, 05 Juli 2011 19:55)

    Das sieht echt lecker aus. Bisher habe ich immer nur das typische Tiramisu gemacht. Diese Variation kannte ich bislang nicht. Werde es aber auch einmal versuchen und bin sehr gespannt, ob es mir auch so lecker gelingt, wie es bei dir auf den Bildern ausschaut und natürlich ob es schmeckt!

Xaver als Elefantenstemmer
Xaver als Elefantenstemmer
>>neu in der Galerie
>>neu in der Galerie

verband der köche österreichs
verband der köche österreichs

„Wenn du ein Schiff bauen willst, so rufe nicht Männer zusammen,

um Holz zu sammeln, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem endlos weiten Meer.“

kostenloser Webkatalog ohne Backlinkpflicht
Homepage erstellen