beim Schockoladen-König Zotter

z o t t e r kreiert Schokolade für individuelle Menschen, die bewusst genießen. Im Vordergrund steht immer der Mensch, der Geschmack und die öko-soziale Verantwortung, die wir für unsere Welt tragen. z o t t e r schneidert keine Produkte für den Markt zu, macht keine Kompromisse, sondern geht ganzheitlich und konsequent seinen Weg.
Die Kakaobohne, der Ursprungsrohstoff der Schokoladen bietet eine riesige Viefalt von Aromen, man schätzt an die 1.000 Aromenkomponenten. Diese Aromen paart z o t t er mit der Vielfalt, die uns die Natur bietet. Heraus kommen dann Kreationen wie Erdmandeln mit Mandarinen, Baobab und Bananen und Sauerstoff, mit Apfelbalsamessig. Vielfalt entsteht im Kopf. Wenn wir die Vielfalt genießen, dann wollen und müssen wir sie auch schützen (Stichwort: Artenvielfalt).
Seit 1992 erforscht Josef Zotter die Welt der Schokoladen. Der Kreativ-Chocolatier aus Riegersburg (Oststeiermark) hat es geschafft die Welt der Schokoladen zu verändern. Mit den handgeschöpften Schokoladen ist es Zotter gelungen unser vertrautes Schokoladenweltbild ins Wanken zu bringen. Seine handgeschöpften Schokoladen sind Kult.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Xaver als Elefantenstemmer
Xaver als Elefantenstemmer
>>neu in der Galerie
>>neu in der Galerie

verband der köche österreichs
verband der köche österreichs

„Wenn du ein Schiff bauen willst, so rufe nicht Männer zusammen,

um Holz zu sammeln, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem endlos weiten Meer.“

kostenloser Webkatalog ohne Backlinkpflicht
Homepage erstellen