Jakobsmuscheln mit Rucola

Meiner Liebsten Lieblingsspeise sind eben Jakobsmuscheln und die sollten, wenn es möglich ist, einmal im Monat (zur Fangsaison) zubereitet werden. Diesmal hatte ich sie leicht gepfeffert rasch in Olivenöl geschwenkt - herausgenommen und warm gestellt. Dann tat ich in den Bratrückstand halbierte Kirschtomaten, gehackten Knoblauch und einige Zitronenzesten - mit einem Stück Butter kurz angeschwitzt - Weißwein, Zitronensaft und Sojasauce dazu, Muscheln dazu und mit geschnittenem Rucola vollendet. Dazu musste eine Flasche steirischer Morillon dran glauben. Es war köstlich!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Xaver als Elefantenstemmer
Xaver als Elefantenstemmer
>>neu in der Galerie
>>neu in der Galerie

verband der köche österreichs
verband der köche österreichs

„Wenn du ein Schiff bauen willst, so rufe nicht Männer zusammen,

um Holz zu sammeln, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem endlos weiten Meer.“

kostenloser Webkatalog ohne Backlinkpflicht
Homepage erstellen