unsere Weihnachtsbackstube

Sollen, oder sollen wir nicht.....heuer wieder eine Weihnachtsbäckerei machen. Diese Frage stellt in den letzten Jahren immer wieder. Unsere Kinder samt Enkelkinder kommen ein-zweimal auf Besuch und wir sollten mit 60Plus eher auf die Kalorienanzahl achten. Die Vorweihnachtszeit ist da und das innere Gewissen ruft dann wieder: "Backe deine guten Kekse wieder selbst" ......ja, so war's dann wieder.

Hier unsere ersten Rezepte:

Husarenkrapferl:

250g Butter, 100g Staubzucker, 3 Eidotter, 300g Mehl und eine Prise Salz u. Zitrone

beliebige Marmelade zum Füllen

Tipp: die Teige immer am Vortag herstellen und kühl lagern.

 

Vanillekipferl:

225g Butter, 75g Staubzucker, 315g Mehl, 110g geriebene Mandeln, 1 Vanillestange, Prise Salz

 

Kürbiskernkekse:

300g Mehl, 120g Butter, 200g gemahlene Kürbiskerne, 10g Honig, 2 Eidotter, 4cl Kürbiskernöl, 1 Stamperl Rum, 1 TL Zimt, Prise Salz, etwas abgeriebene Zitronenschale

zum Garnieren: Kürbiskerne, Kuvertüre oder Krokant.

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Xaver als Elefantenstemmer
Xaver als Elefantenstemmer
>>neu in der Galerie
>>neu in der Galerie

verband der köche österreichs
verband der köche österreichs

„Wenn du ein Schiff bauen willst, so rufe nicht Männer zusammen,

um Holz zu sammeln, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem endlos weiten Meer.“

kostenloser Webkatalog ohne Backlinkpflicht
Homepage erstellen