Gefüllte Melanzane im Bierteig

Melanzane und Konsorten wachsen wie verrückt in unserem neuen Hochbeet. Trotz Verteilung an Familie und Freunde, zwingt einem diese anfallende Menge jede nur erdenkliche Rezeptur auszuprobieren. Vor allem soll es allen schmecken ! ... und mit etwas Pfiff angelegt sein.

Die Bilder sagen eigentlich schon alles:

Dünne Melanzanescheiben mit selbstgemachtem Kräuter-Tomatenpesto bestreichen - mit einem Blatt Luftgeselchtem Schinkenspeck(vom Seiser Stefan aus dem Gurktal) , einer Scheibe Mozarella und einem Baslikumblatt belegen --- mit zweiter Melanzanescheibe zudecken - nicht salzen - das Pesto und der Backteig sind auch gewürzt. Also durch den Bierteig (mit Eischnee) ziehen und im fingerhohen Rapsöl beidseitig rasch backen. Dazu gartenfrische Blattsalate - und wie wärs mit einem Glas guten "Roten"  - - - ist schnell zubereitet und schmeckt köstlich !

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Frank Wiegers (Sonntag, 23 Oktober 2011 14:36)

    Hallo Helmut.
    Das schaut seeeeehr lecker aus.
    War lange nicht mehr "hier". Muss wohl öfter mal wieder "vorbeischauen".
    ;o)

    Lieben Gruß
    Frank

Xaver als Elefantenstemmer
Xaver als Elefantenstemmer
>>neu in der Galerie
>>neu in der Galerie

verband der köche österreichs
verband der köche österreichs

„Wenn du ein Schiff bauen willst, so rufe nicht Männer zusammen,

um Holz zu sammeln, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem endlos weiten Meer.“

kostenloser Webkatalog ohne Backlinkpflicht
Homepage erstellen