Erdäpfelkas

Frischkäse mit gekochten, passierten Erdäpfeln und Gewürzen und Zutaten nach Wahl ergibt eine köstliche Jause. Wird auch gerne mit eingelegten Hering zubereitet.
250 g Topfen 20%, 2 mittlere Erdäpfel mehlige Sorte, 2 EL Sauerrahm, 1 kleine Zwiebel feingehackt, 1 EL Kren gerieben, 1 Zehe Knoblauch zerdrückt, 1 EL gehackte Kräuter, Petersilie,Schnittlauch,Salbei, Salz, Pfeffer, Kümmel gem.,
Schritt 1
Erdäpfel kochen, schälen und durch die Presse drücken. Topfen mit Sauerrahm, der Zwiebel, Kren, den Kräutern, Knoblauch und den Gewürzen gut verrühren und zuletzt die ausgekühlten Erdäpfel mit einer Gabel unter heben.
Schritt 2
Je nach Wunsch kann man auch klein geschnittene Bismarkhering oder Selchfleischwürfel darunter mengen. Mit Gurken, Tomaten oder Paprika garnieren und dazu ein deftiges Bauernbrot servieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Xaver als Elefantenstemmer
Xaver als Elefantenstemmer
>>neu in der Galerie
>>neu in der Galerie

verband der köche österreichs
verband der köche österreichs

„Wenn du ein Schiff bauen willst, so rufe nicht Männer zusammen,

um Holz zu sammeln, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem endlos weiten Meer.“

kostenloser Webkatalog ohne Backlinkpflicht
Homepage erstellen