am Floh-und Naschmarkt

Der Wiener Floh-und Naschmarkt hat zu jeder Jahreszeit seine Anziehungskraft. Das Kunterbunte und kuriose macht immer neugierig. Allein die Händler, mit denen man auch einen regelrechten Handel eingehen kann, sind es allemal wert diesen Markt zu besuchen. Nach kurzer Stärkung im Kaffee-Savoy ließ man sich auch auf einen Deal ein - und erhandelte einen Kupferkessel(Nr.4 um 18.-€) einen Silberreif für Edith und einen wunderschönen goldenen Rahmen (mit Ölbild um 20.-€). Ja der Rahmen war es schon wert!  Glücklich zogen wir mit den Erworbenen Schätzen in die kulinarische Welt des Naschmarktes und genossen Calamari und Vino. Bei milden Temperaturen und Sonnenschein - schon Vorsommerlich beschlossen wir den schönen Samstag. Das machen wir bald wieder !

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Xaver als Elefantenstemmer
Xaver als Elefantenstemmer
>>neu in der Galerie
>>neu in der Galerie

verband der köche österreichs
verband der köche österreichs

„Wenn du ein Schiff bauen willst, so rufe nicht Männer zusammen,

um Holz zu sammeln, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem endlos weiten Meer.“

kostenloser Webkatalog ohne Backlinkpflicht
Homepage erstellen